Luxus und Spezialitäten

Ziegenkäse – Chévre

von: Jan Brettschneider, Jens Piotraschke und Ingo Swoboda

Kosmos Verlag

Wie der Titel schon sagt behandelt dieses Buch vor allem eines: Käse. Bereiten Sie ganz leicht schmackhafte Vorspeisen, Desserts und Imbisse zu! Auch der Hintergrund des Nahrungsmittels und dessen Tradition werden beleuchtet. Das beliebte Milchprodukt wird mit einer solchen Hingabe und detaillreichheit zum Thema gemacht, dass wir es glatt in unser Regal gestellt haben.

 

 Pasta de Luxe

von: Christophe Moret

Matthaes Verlag

Christophe Moret und Francesco Berardinelli bilden das französisch-italienische Duo das eine Leidenschaft zu teilen scheint: Pasta. Zu jedem Anlass präsentieren sie uns außergewöhnliche Nudelrezepte, insgesamt über 160. Altbewährte Klassiker wie die Lasagne werden von modernen Gerichten aus der asiatischen Küche begleitet und kulinarische Experimente wie „Schokoladenravioli“ dürfen natürlich auch nicht fehlen. Die Rezepte variieren von leicht bis anspruchsvoll und sind dadurch für Anfänger und Profis geeignet.

 

 Trüffel – und andere Edelpilze

von: Ralf Bos und Thomas Ruhl

Fackelträger Verlag

Die berühmt-berüchtigten Trüffel gelten als Delikatesse und sind im Otto-normal-Haushalt nicht zu finden. Die Tatsache das man sie nicht züchten kann, sondern finden muss (meistens mit den weltbekannten Trüffelschweinen!) hat ihnen einen Ruf von Seltenheit verliehen.

Ralf Bos und sein Co-Autor Thomas Ruhl machten sich auf die Suche nach den Geschichten hinter dem Trüffel. Sie fanden Stoff für ihre Recherchen in Frankreich, Deutschland und dem Himalaya. Für diejenigen die mit dem Trüffel wenig anfangen können, sind zuletzt auch andere Edelpilze ins Licht gerückt worden, wie zum Beispiel der Steinpilz oder die Spitzmorchel. Das Buch ist voller Hinweise und Anleitungen zum richtigen Einkauf, Zubereitung und Anrichtung der raren Zutaten.

 

Die Geheimnisse des Trüffelsuchers

von: Klaus Wilhelm Gérard

Piper Verlag

Gérard hat sich entschlossen uns in die Geheimnisse der Trüffeljagd einzuweihen! Er offenbart uns die miesen Tricks der Fälscher und nennt uns einige der besten Köche. Bis dahin wäre das nichts außergewöhnliches, aber wegen der fröhlich-beschwingten Schreibweise des Autors haben wir uns kurzerhand entschlossen es doch in die Luxus-Rubrik aufzunehmen.