Kultur und Kulturgeschichte

Chili, Teufelsdreck und Safran – Zur Kulturgeschichte der Gewürze

von: Gernot Katzer und Jonas Fansa

Die Werkstatt Verlag

Topaktuelle Themen wie Aromastoffe werden in diesem Buch behandelt, zum Beispiel warum man Gewürze nie vollständig wird ersetzen können. Die Lektüre ist schwerer als ihr anderes Werk “Pikantissimo”, allerdings nicht weniger informativ.

 

Der Architekt, der Koch und der gute Geschmack

von: P. Hagen Hodgoson und R. Toyka

Birkhäuser Verlag

Dieses Buch enthält geballtes Wissen, das die hessische Akademie der Architekten und Stadtplaner zusammentrug. Naja, denkt man sich, wie soll mir das beim Kochen helfen?

Die Detailarbeit zu speziellen Themen, wie Gastronomie und Architektur überezeugt auch ohne viel Schnickschnack und Rezepte. Es geht um Kultur und „Das rechte Maß im Kochen“, das zeigen auch die zahlreichen Illustrationen der fortgeschrittenen Küche und deren Entwicklung.